Studienergebnis Getränkegewicht

Es begann mit der Fragestellung, wieviele “Sixer” Wasser/Spezi auf den Kinderfahrradanhänger meiner Schwester beladen werden können, ohne diesen wegs Überladung zu schrotten.

Um es dabei exakt zu machen wurden von meiner Schwester und mir die Einzelflaschen auf geeichten Obstwaagen im örtlichen Lidl gewogen. Dank an dieser Stelle zur Verfügungstellung der Waagen!
Es zeigte sich, dass es bei den zuckerhaltigen Getränken eine höhere Gewichtung zu verzeichnen gibt als den zuckerfreien resp. light-Produkten.
Anbei die Originalfotografien vom Versuchsaufbau:

Cola (normal)
Spezi (normal)

Spezi (normal): 1598 g
Cola (normal): 1606 g

Cola
Spezi (Light)
Wasser

Spezi (light): 1536 g
Wasser: 1536 g

Es zeichnet sich somit eine deutliche Differenz zwischen “normalen” (zuckerhaltigen) Getränken und welchen ohne Zucker ab.

Davon abgesehen wurde festgestellt dass dies keine Relevanz für den bevorstehenden Transport auf die Kinderfahrrad-fahranhängerkonstukt-ionsstatik haben dürfte. Der Weg vom Lidl zurück zu meiner Schwester nach Hause verlief problemlos und ohne zwischenfälle trotz vermutlich etwas überladenem Anhänger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*