Neues Alltagsspielzeug: Sony TX10 (Digitalfoto)

Am Ende meiner Bonn-Reise Anfang Juni schenkte ich meine 6 Monate alte Wx5 meiner Schwester. Sie liebäugelte bereits im März (London-Urlaub) mit meiner Kamera. Nach einem halben Jahr und 7233 Bildern war es auch mal an der Zeit auf einen neuen Foto und so ließ ich mich auf die TX10, ebenfalls von Sony, ein.

Über Amazon bestellt kam sie auch zügig bei mir an. Etwas teurer als die Wx5 seinerzeit ist nun die TX10 mit 319 Euro gewesen (6.6.2011).

Vergleich: Sony Wx5 vs. Sony TX10

http://snapsort.com/compare/Sony-TX10-vs-Sony_Cyber-shot_DSC-WX5

Sony TX10

TX10

  • höhere/feinere Bildschirmauflösung
  • Touchscreen
  • Besserer Makro
  • Wasserdicht
  • etwas schmaler, dünner und leichter
  • Carl Zeiss-Optik

Wx5

Sony Wx5
Sony Wx5
  • Bessere Lichtempfindlichkeit
  • Minimal größerer Weitwinkel
  • etwas mehr Zoom
  • Sony Lens G-Optik

Insgesamt ist die TX10 ein robuster und doch leistungsstarker Fotoapparat. Die Robustheit und Wasserdichtigkeit muss auf den ersten Blick zwar durch eine anscheinend etwas schlechtere Leistung kompensiert werden, doch dieser Eindruck täuscht. Die Fotos die mit der TX10 gemacht werden sind mit denen der Wx5 mindestens ebenbürtig.

Beide Fotoapparate haben die Eigenschaft bei schwachem Licht zwar noch gut zu fokkusieren und anständige Fotos zu schießen, welche beim genaueren Betrachten aber leider oftmals eine gewisse Grobkörnigkeit und leichte Unschärfe aufweisen, wenn auch nicht immer. Andererseits ist gerade die Rede von Fotos, wo andere Geräte längst einen Blitz bräuchten um überhaupt etwas aufnehmen zu können! Denn durch den speziellen Chip und die brilliante Optik schaffen die Wx5 und die TX10 selbst bei schlechten Lichtverhältnissen gute Fotos ohne Blitz zu erstellen, wenn auch wie gesagt manchmal etwas grobkörnig.

Besonders hervorheben möchte ich die Wasserdichtigkeit der TX10, was letztlich für mich mitunter zur Kaufentscheidung beigetragen hat. Kein anderer Foto den ich kenne verbindet eine so aktuelle wie gute Technik mit einer solchen Fähigkeit und das in edlem und schlichtem Design!

Die Reaktionszeit des Fotos allgemein ist unerklärt etwas hinter der Wx5 was aber auch am Touchscreen liegen kann – doch nicht weiter tragisch. Videos werden auch in FullHD (1080/50i) aufgenommen.

Anfangs etwas skeptisch der zu schiebenden Frontabdeckung wegen zeigte es sich im Verlauf dass dies ein großer Vorteil sein kann. So wird der Foto nach dem Runterschieben der Abdeckung gestartet und beim Hochschieben ausgeschaltet. Der schiebbare Deckel dient gleichzeitig zum Schutz der Optik, welche ja innenliegend ist wegen der Dichtheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*