Für morgen geplant: Tour auf den Rodderberg

Zur sportiven Nutzung des morgigen Tages einigten sich meine Scherster und ich darauf eine kleine Tour mit dem Rad etwas südlich von Bonn durchzuführen. Dem entgegen kommt uns eine voraussichtliche Schönwetterlage.

So haben wir vor, in aller herrgottsfrüh den Rodderberg mit dem gleichnahmigen und mindestens ebenso berühmten wie gefürchteten Vulkan zu befahren, welcher 300.000 Jahre zuvor noch Lava zu Tage förderte.

Da es sich für meine Schwester um eine “Einstiegs-Tour” handelt wurde die Radfahrstreckengesamtlänge relativ kurz gewählt mit insgesamt 7,5 Kilometern. Dabei ist ein Maximalhöhenunerschied von zirka 100 Metern zu bewältigen, wobei eine Strecke mit 7% Steigung zu verzeichnen ist.

Es werden Bilder der Aktion folgen, bei ausreichend Sicht auch von der Drachenburg, dem Drachenfels und vom Kölner Dom.

Tour Bonn-Rodderberg (Google Earth-Screenshot)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*